Die Ausstellung

L’Chaim – Auf das Leben! im Abgeordnetenhaus von Berlin

Die Vielfalt jüdischen Lebens in Berlin entdecken
Die erstmals im Abgeordnetenhaus von Berlin gezeigte Ausstellung „L’Chaim – Auf das Leben“ porträtiert den Alltag von Jüdinnen und Juden, die Berlin heute als ihre Heimat bezeichnen und das Leben der Stadt mitgestalten. Die Porträts gewähren einen Einblick in die Vielfalt jüdischen Lebens sowie in die Gedanken- und Gefühlswelten von Jüdinnen und Juden in Berlin.
Die Ausstellungseröffnung findet im Rahmen der Jüdischen Kulturtage Berlin 2017 statt.

Eine Ausstellung der Kreuzberger Initiative gegen
Antisemitismus im Abgeordnetenhaus von Berlin.
Die Ausstellung ist vom 7. bis 27. November 2017
in der Wandelhalle des Abgeordnetenhauses von Berlin zu besichtigen.
Am 16. November kann die Ausstellung nicht besichtigt werden.

 

Ein Projekt der

Kreuzberger Initiative gegen Antisemitismus (KIgA)

KIGA - Kreuzberger Initiative gegen Antisemitismus

www.kiga-berlin.org

Gefördert durch:

Lotto-Stiftung Berlin

Bundesministeriums des Inneren

Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Gefördert durch das Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Gefördert durch die Lotto-Stiftung Berlin und das Bundesministeriums des Inneren.