Judita Landshut

Judita Landshut

Judita Landshut wurde als Judith Sternlichtova 1950 in Halic, Tschechoslowakei (heute: Slowakei), unweit der ungarischen Grenze geboren. Mit 19 Jahren wanderten sie und ihre Schwester 1969 illegal nach Israel aus.

Sie studierte dort Linguistik. In Israel lernte sie auch ihren Mann Michael Landshut kennen, den sie 1971 heiratete. Im selben Jahr zog das Paar nach Hamburg. Judita Landshut arbeitete 25 Jahre in der Jüdischen Gemeinde als Sozialbetreuerin für Emigrant:innen aus der ehemaligen Sowjetunion. Heute ist sie glückliche Rentnerin und Oma.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.