Marina Cornea

Marina Cornea wurde 1971 in Rostow am Don, Sowjetunion (heute: Russland) geboren.

Sie hat in Wolgograd studiert. Anschließend unterrichtete sie Russisch und Literatur an einer Schule in Minsk.
Sie kam 1994 nach Bremen. Hier studierte sie Sozialpädagogik. Sie arbeitet im jüdischen Kindergarten und ist in der Jüdischen Gemeinde Bremen für die Jugendarbeit verantwortlich. Cornea ist die Halbschwester von Irina Drabkina.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.