Prof. Dr. Frederek Musall

Frederek Musall

Frederek Musall wurde 1973 in Berlin geboren.

Er studierte jüdische Studien und Islamwissenschaft in Heidelberg und Jerusalem, Israel. Als Referent hat er für verschiedene Einrichtungen gearbeitet, unter anderem für den Zentralrat der Juden und die Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland. Seit 2015 ist er Professor für Jüdische Philosophie und Geistesgeschichte an der Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg. Zudem ist Musall Vertrauensdozent des Ernst Ludwig Ehrlich Studienwerks und Gründungsmitglied des Zentrums für Interkulturelle Kommunikation, sowie Mitinitiator der Jüdisch-Muslimischen Kulturtage. Er ist Mitherausgeber des Podcasts Mekka und Jerusalem, der sich mit jüdisch-muslimischen Beziehungen beschäftigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.