Valentina Marcenaro

Valentina Marcenaro

Valentina Marcenaro wurde 1973 in Mailand geboren. Im Alter von 13 Jahren zog sie mit ihrer Familie nach Riva del Garda. Seit 1998 lebt sie in Dresden.

Sie hat Sprach- und Literaturwissenschaften mit Schwerpunkt Englisch und Deutsch an der Universität Trient studiert und einen Master der TU Dresden in Kultur & Management. Als freiberufliche Kulturmanagerin arbeitete sie für unterschiedliche Projekte und war Regieassistentin bei Mischpoke an der Bürgerbühne des Staatsschauspiels Dresden. Außerdem leitete sie vier Jahre lang das Festival Jüdische Musik- und Theaterwoche Dresden und ist heute Vorstandsvorsitzende des Trägervereins des Festivals. Sie ist Mitgründerin des jüdischen Foodfestivals Gefilte Fest Dresden. Seit März 2017 arbeitet sie im Kulturhauptstadtbüro Dresden 2025 und ist für Bürgerbeteiligung und künstlerische Ressourcen zuständig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.