Dr. Josef Schuster

Josef Schuster

Dr. Josef Schuster wurde 1954 in Haifa, Israel geboren, da seine Familie Ende der 1930er Jahre vor den Nationalsozialisten in das Mandatsgebiet Palästina floh.

Er ist Internist und seit November 2014 Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland. Außerdem ist er Vizepräsident des World Jewish Congress und European Jewish Congress. Schuster stammt aus einer jüdischen Familie aus dem Raum Hessen/Franken und wuchs in Würzburg auf. Seit 1998 ist Schuster Vorsitzender der Jüdischen Gemeinde Würzburg und Unterfranken.
2002 wurde er Präsident des Landesverbandes der Israelitischen Kultusgemeinden in Bayern. Seit vielen Jahren engagiert er sich gegen Antisemitismus, Rassismus und Muslimfeindlichkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.